Sommer 2010

Vorankündigung Watzmann: Hocheck (2651 m) Mittelspitze (2713 m) / Berchtesgadener Alpen

Die "Bergfreunde AB-AA" planen im Sommer 2010 ein dreitägiges Watzmann-Wochenende. Höhepunkt des Wochenendes ist die Besteigung der Watzmann-Mittelspitze (2713 m).

Dieses Bild basiert auf dem Bild Watzmann Berchtesgaden aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Benutzer:Mg-k

Die Tour startet freitags nach der Anreise in die Ramsau am Parkplatz Wimbachbrücke. Es folgt der ca. 4-stündige Aufstieg zum Watzmannhaus.


Wanderroute 396247 - powered by Wandermap 

Nach Ankunft am Watzmannhaus werden die Lager bezogen und der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung. Der Tag endet mit einer ordentlichen Stärkung und dem Hüttenabend in der Stube, bis der Hüttenwirt uns zum Schlafen schickt.

Dieses Bild basiert auf dem Bild Watzmannhaus aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist User:LuckyStarr

Am darauffolgenden Samstag sind wir mit die ersten beim Frühstück und machen uns danach für einen frühen Aufbruch bereit. Voller Tatendrang gehen wir die erste Etappe auf das Watzman-Hocheck (2651 m) an.

Eine erste drahtseilversicherte Stelle meistern wir und kommen nach ca. 2 Stunden auf dem Hocheck an. Nach einer kurzen Pause wird ggf. die mitgeführte Klettersteigausrüstung angelegt und wir begeben uns auf den Grat Richtung Watzmann-Mittelspitze (2713 m). Auf diesem Weg erwartet uns leichte Kletterei im ersten Schwierigkeitsgrad mit Drahtseilsicherungen an den luftigsten Passagen. An der Mittelspitze angekommen haben wir den höchsten Punkt des Watzmanns erreicht. Die schwierige weitere Überschreitung zur Südspitze gehen wir nicht an, sondern kehren auf dem Anstiegsweg um und stehen ca. 1,5 Stunden nach dem Aufbruch vom Hocheck wieder an eben jenem Punkt.

Nach weiteren 1,5 Stunden sieht uns auch das Watzmannhaus wieder und lädt zu einer Rast und dem Mittagessen ein. Gestärkt erwartet uns jetzt noch der Abstieg zurück ins Tal, den wir bereits vom gestrigen Tag kennen.


Wanderroute 396259 - powered by Wandermap 

Mit dem Auto fahren wir zu einer noch zu bestimmenden Unterkunft und gehen den Rest des Tages gemütlich an.

Den Abschluss des Wochenendes bildet am Sonntag eine Fahrt mit dem Ausflugsschiff über den Königsee nach St. Bartholomä. Eine kurze Wanderung Richtung Eiskapelle ermöglicht uns einen eindrucksvollen Blick auf die berüchtigte Watzmann-Ostwand.

Am Nachmittag steht dann die Heimreise nach einem hoffentlich gelungenen Wochenende an.

Die Teilnahme an diesem Wochenende ist wie immer dem auserwählten Kreis der "Bergfreunde AB-AA" vorbehalten. Reservierungen und Terminwünsche werden unter der bekannten E-Mail-Adresse entgegengenommen.


nach oben